Allergien erklärt

Allergiepass 1997

Was ist eine Allergie

 

Allergie ist eine Überreaktion/Falschreaktion unseres Organismus auf einen Fremdstoff z. B. Pollen.


Ein Drittel aller Menschen in Europa werden mit der Veranlagung zu Allergien geboren. Sie können also im Verlaufe ihres Lebens gegen verschiedene Fremdstoffe allergisch werden.

Allergische Reaktionen können verschiedene Symptome auslösen und treten in verschiedenster Ausprägung wie z. B. Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Herzrasen, Schwindel, Anaphylaxie auf. Zudem können Allergien Störungen im Blut (z. B. Eosinophilie, Entzündung) und an Organen (z. B. Leber, Niere) auslösen.


Allergien können behandelt werden.

© 2018 Allergiezentrum SG

© 2018 All Rights reserved  www.it-leutenegger.ch