Immuntherapie

Die Immuntherapie

Mit der Immuntherapie werden Allergien auf Pollen, Tierepithelien und Bienen- und Wespengift therapiert.


Dem Körper werden z. B. Pollen injiziert, damit er wieder lernt normal auf seine Umgebung zu reagieren. Es handelt sich also um eine Art "Kräuterkur" die seit 100 Jahren angeboten wird.

 

Die Immuntherapie wird bereits ab dem Alter von fünf Jahren empfohlen. Danach besteht keine Altersgrenze. Diese ist wirksam und verhindert den unerwünschten Etagenwechsel auf die Lunge (Asthma). Die Eignungsabklärung und die Therapie wird von der Grundversicherung übernommen.

© 2018 Allergiezentrum SG

© 2018 All Rights reserved  www.it-leutenegger.ch